Request A Call

Technische Referenz

Hochlast Kugelrollen – maximale Präzision

Finish

Elektrophoretisches Schwarz-Finish „Antioxid“> 330 Stunden ISO-Salzbeständigkeit. Edelstahl-kugelrollen – natürliches Finish „

Filzdichtung

Filzdichtung als Standard (Kugel Ø> 1/2 ″)

Öl

Lebenslang geschmiert – Mobil Vactra 1 Oil

18000 lbs

Bleibt unverändert bei jedem Aurichtungswinkel

Last & Stabilität

Stellen Sie eine ausreichende Tragfähigkeit sicher.

Last 3 = 3 x 1000 kg

Standard

A

1 x Abflusskanal

Schmutz- und Abflusskanäle

Alle Kugelrollen(Hauptkugel)> 15,8 mm

Z

2 x Abflusskanal

Komponentenmaterialien & Korrosionsbeständigkeit

SS Alle Edelstahl Teile 1 1 1 5 3 3
Z besonders schwierige bedingungen 4 4 1 5 3 3
A Edelstahlkugeln, andere Standardmaterialien 4 4 6 5 3 6
Standardmaterialien 4 4 6 5 6 6
1 = Edelstahl AISI 304
2 = Edelstahl AISI 302
3 = Edelstahl AISI 440
4 = AISI 1050 Antioxidationslack
5 = AISI 1070 Chromstahl
6 = AISI 52100 Chromstahl

Betriebstemperatur

Nehmen Sie dieser Aspekte in Kauf, für wenn Sie Ihre Lösung aussuchen.

Orientierung

Welche Orientierung Positionen muss Ihre Kugelrolle montiert werden, sodass der Anwendung richtig ist? Kugel „oben“, „unter“ oder anders montiren? Schwerlast Kugelrollen arbeiten mit maximaler Last in allen Ausrichtungen.

Lauffläche und
Kontakt

Welchen Zustand, Härte und Oberflächenbeschaffenheit hat das Material, das die Kugelrollen fördern werden oder gegen reiben? Unebene, verformbare und empfindliche Oberflächen müssen speziell
berücksichtigt werden.

Last

Dynamische und statische Traglasten
sind identisch. Bei ungleichmäßiger Lastverteilung oder Bedingungen mit hohen Stoßbelastungen sind Kugelrollen mit Federelement ideal

Geschwindigkeit

Maximale Fördergeschwindigkeiten sind begrenzt, auch Frequenz und Dauer müssen eventuell berücksichtigt werden. Dynamische und statische Nenngeschwindigkeiten sind identisch.

Reibung und Präzision

Niedrigster Reibungsbeiwert und höchste Präzisionsgrade der Bewegung werden durch die Schwerlast-Kugelrollen geboten. In einigen Anwendungen können hierfür Zugeständnisse in der Konstruktion gemacht werden.

Stabilität

Berücksichtigen Sie die Stabilität des Förderguts. Stellen Sie ausreichend Kontaktstellen (Teilung) sicher, um das Gewicht
einheitlich abzustützen. Möglichkeiten für Kontrolle und Bremsung des Gewichts dürfen nicht übersehen werden.

Umgebung

Ziehen Sie Alternativwerkstoffe in Betracht, um ungünstigen Umgebungsbedingungen besser widerstehen zu können. Schmutzige oder staubige Bedingungen? Nasse und verschmutzte Bereiche? Chemikalien/Verunreinigung? Magnetische Permeabilität und Strahlungsfelder?

Schmierung & Service

Produkte von Omnitrack sind lebensdauergeschmiert. Schwerlast- und Omnifloat-Modelle bieten zusätzliche Wartungssätze für Anwender, um die Lebensdauer weiter zu erhöhen.

Temperatur

Umgebungstemperatur und maximale/ minimale Temperaturbereiche müssen evaluiert werden. Edelstahlbauteile widerstehen höheren und niedrigeren Temperaturen besser als Standardwerkstoffe

0